Kontakt

Sicher einkaufen

Trusted Siegel
Trusted Siegel

Hotline für Bestellungen und Fragen zum Bestellvorgang

Trusted Siegel

Hotline:

05121 - 80 90 666

Trusted Siegel

Sprechzeiten:

Mo. - Do.: 08:00 - 17:00 Uhr
Fr.: 08:00 - 15:00 Uhr

E-Mail:

shop@sweets-online.eu

Derzeit geschlossen

Nestlé – „Good Food, Good Life“

Die Nestlé S.A. mit dem Unternehmenssitz in Vevey und Cham ist der weltweit größte Lebensmittelkonzern. Das größte Unternehmen der Schweiz betreibt weltweit 449 Produktionsstätten und beschäftigt in 83 Ländern ungefähr 278.000 Mitarbeiter. Seit 2008 ist Paul Bulcke, der Nachfolger von Peter Brabeck-Letmathe,  Geschäftsführer von Nestlé.

Die Geburtstunde hatte das Unternehmen im Jahr 1866, als es vom Schweizer Apotheker Henri Nestlé gegründet wurde. Nestlé beginnt mit der Herstellung einer gesüßten Kondensmilch unter dem Namen Milchmädchen.

Hersteller_Nestlé

Ihm war es bereits ein Jahr später gelungen, einem Muttermilchersatz zu entwickeln, der in Milch löslich war bestehend aus Milch, Zucker und Weizenmehl (Nestlé Kindermehl). Dieses Produkt kann getrost als revolutionär auf dem Markt der Kinderernährung bezeichnet werden und legte den Grundstein für den anhaltenden Erfolg des Unternehmens.
Bald fanden zahlreiche Fusionen unter anderem mit dem Unternehmen Maggi statt, was den Einstieg in den Mineralwasser-, Milch-, Back-, Wurst-, Kinderpflege- und Tiernahrungsmarkt ermöglichte. Somit hatte Nestlé seine Geschäftstätigkeit bereits auf viele Bereiche der Lebensmittelindustrie ausgeweitet.

Das Unternehmen fusionierte mehrfach mit anderen Konzernen, wobei sich immer der Name Nestlé durchsetzte. 1905 schloss sich Nestlé mit Anglo-Swiss-Condensed Milk Company und 1929 mit den Schokoladenproduzenten Peter, Cailler und Kohler zusammen, was dem Unternehmen das Tor zum Süßwarenmarkt öffnete.
1938 wurde von Nestlé der allseits bekannte Nescafé auf den Markt gebracht, was dem Unternehmen hohe Gewinne einbrachte. Mit der Anteilnahme an der Kaffeerösterei Dallmayr OHG (1938) stieg Nestlé in den Bereich des klassischen Röstkaffees mit ein.

Hersteller_Nestlé

Im Laufe der Jahre folgten weitere Übernahmen, wie Carnation (1985), Rowntree Mackintosh (1988) und Buitoni (1988) wodurch sich auch der Pastamarkt erschloss.
Das Wappen des Konzerns ist identisch mit dem Familienwappen Nestlés. Der Name bedeutet im Schwäbischen soviel wie „kleines Nest“ und steht als Sinnbild für das Leistungsvermögen, welches der Konzern verspricht.

Zahlungsarten

Vorkasse
Mastercard
Klarna
Visa
PayPal

Versand mit

UPS
DHL

Zahlungsarten

Vorkasse
PayPal
Klarna
Visa
Mastercard

Versand mit

UPS
DHL

Zahlungsarten

Vorkasse
PayPal
Klarna
Visa
Mastercard
 

Versand mit

UPS
DHL