Kontakt

Sicher einkaufen

Trusted Siegel
Trusted Siegel

Hotline für Bestellungen und Fragen zum Bestellvorgang

Trusted Siegel

Hotline:

05121 - 80 90 666

Trusted Siegel

Sprechzeiten:

Mo. - Do.: 08:00 - 17:00 Uhr
Fr.: 08:00 - 15:00 Uhr

E-Mail:

shop@sweets-online.eu

Derzeit geöffnet

Am 17. November 1825 eröffnete der Zuckerbäcker Philippe Suchard eine Confiserie in Neuenburg (Schweiz). Er warb für ein neuartiges Dessert die „au chocolatfin de safabrique“ (deutsch: „feine hausgemachte Schokolade“), deren Rezept jedoch nicht bekannt ist. Zu dieser Zeit stellte er sein Produkt noch von Hand her, was ihn dazu veranlasste,  ein Jahr später in Serrières eine ehemalige Wassermühle  zu erwerben, um mit Hilfe von Wasserkraft  eine maschinelle Produktion von Tafelschokolade zu ermöglichen. Die Menge produzierter Schokolade betrug nun immerhin 25 bis 30 kg pro Tag. Er verkaufte die Schokolade zu diesem Zeitpunkt in Form von Napolitains oder als Tafel. Da Schokolade ursprünglich noch keine Milch beigemengt wurde war sie von dunkler Farbe und herbem Geschmack. 

Erst um 1890 veröffentlichte Suchard erstmalig Produkte, denen Milch beigemischt wurde. Dies bildete den Grundstein der lila Legende, die elf Jahre später unter dem Namen Milka (zusammengesetzt aus den Wörtern Milch und Kakao) erschien. Schon zum damaligen Zeitpunkt war die Leckerei in lila Papier eingeschlagen, dass mit einer Kuh vor Alpenpanorama verziert war. 1973 erhielt auch die Kuh ihre bekannte lila Färbung. Die lila Farbe spielt eine zentrale Rolle für die Firma Milka, da es 1995 die erste abstrakte Farbmarke war, die europaweit geschützt wurde.

Hersteller_Milka

1990 wurde die Firma „Jacobs Suchard“ durch das Unternehmen „Kraft Foods“übernommen. Der Hauptproduktionsstandort befindet sich heute in Lörrach (Deutschland), wo jährlich ca. 110.000 Tonnen Schokolade hergestellt werden.

Heutzutage gibt es viele verschiedene Geschmacksrichtungen, z.B. Mandel, Sahne, Joghurt, Haselnuss, Caramel, Erdbeer oder Nugat. Das Sortiment wird regelmäßig erweitert, beispielsweise durch exotische Geschmacksrichtungen, die saisonal angeboten werden (wie z.B. Bratapfel im Winter). Bei allen Sorten sind die lila Verpackung, der weiße Schriftzug und die lila Kuh zu sehen. Des weiteren erscheinen jährlich Sondereditionen zu bestimmten Anlässen. Zum Weihnachtsfest gibt es die beliebten Weihnachtsmänner in diversen Größen und Variationen. Sei es groß oder klein, mit Nuss, gefüllt oder pur, Zartbitter oder Milchschokolade – die Auswahl ist groß. Zu Ostern sind Hasen, Küken und Eier in einer breiten Produktspanne erhältlich.

Milka wirbt heute mit dem bekannten Jingle „Milka, die zarteste Versuchung, seit es Schokolade gibt“, der durch seine Einfachheit besticht und einen hohen Bekanntheitsgrad erreicht hat.           Mittlerweile zählt Milka zu den wohl bekanntesten und beliebtesten Anbietern auf dem Gebiet der Schokoladenherstellung. Durch ihr vielfältiges Sortiment sprechen sie ein breites Publikum positiv an und sorgen dafür, dass für jeden etwas dabei ist.

Zahlungsarten

Vorkasse
Mastercard
Klarna
Visa
PayPal

Versand mit

UPS
DHL

Zahlungsarten

Vorkasse
PayPal
Klarna
Visa
Mastercard

Versand mit

UPS
DHL

Zahlungsarten

Vorkasse
PayPal
Klarna
Visa
Mastercard
 

Versand mit

UPS
DHL