• Hotline: 05121 80 90 666
  • Sicher Einkaufen
  • Versand innerhalb Deutschlands einmalig 5,00 €

Kontakt

Sicher einkaufen

Trusted Siegel
Trusted Siegel

Hotline für Bestellungen und Fragen zum Bestellvorgang

Trusted Siegel

Hotline:

05121 - 80 90 666

Trusted Siegel

Sprechzeiten:

Mo. - Do.: 08:00 - 17:00 Uhr
Fr.: 08:00 - 15:00 Uhr

Derzeit geschlossen

4 - 04

Sicher einkaufen

Trusted Siegel
Trusted Siegel

Hotline für Bestellungen und Fragen zum Bestellvorgang

Trusted Siegel

Hotline:

05121 - 80 90 666

Trusted Siegel

Sprechzeiten:

Mo. - Do.:
08:00 - 17:00 Uhr
Fr.: 08:00 - 15:00 Uhr

Derzeit geschlossen

  • Wetzel Klein-Oblaten, Waffel, Schokolade 20 Stück

    10,72 €*

    (12,76 € / kg)

Karlsbader Oblaten sind ein zartes Waffelgebäck mit einer feinen Kakaocremefüllung und einem Rand aus Schokolade. Angeblich gibt es sie, im Bäderdreieck um Karlsbad, schon seit mehr als 200 Jahren. Ursprünglich wurde die Oblate mit Zucker bestreut, später kamen Gewürze und eine zweite Schicht Oblate hinzu.

Die Firma Wetzel, ein Familienbetrieb in Dillingen, produziert die zart-knusprigen Oblaten als eines der wenigen Unternehmen außerhalb der tschechischen Republik. Gegründet wurde die Firma von Marlene Wetzel-Hackspacher. Sie war im Sudetenland aufgewachsen und gelangte nach Krieg, Flucht und Vertreibung nach Dillingen. Als gelernte Konditorin brachte sie aus ihrer alten Heimat nicht nur das handwerkliche Wissen, sondern auch ein Waffeleisen zur Oblatenherstellung mit.

Hersteller_Wetzel

Das unter Ihrer Tochter im Kinderwagen in die neue Heimat geschmuggelte Waffeleisen, ermöglichte ihr den Neubeginn. In Dillingen heiratete sie den Kaufmann Hans Hackspacher und gründete mit ihm die Firma Wetzel, Oblaten und Waffelfabrik.

Einen längeren Rechtstreit gab es allerdings in neuerer Zeit um den Markennamen „Karlsbader Oblaten“. Gegen den Einspruch Deutschlands und Österreichs wurde 2011 die Bezeichnung Karlsbader Oblate als „geschützte geographische Angabe“ nach EU-Recht eingetragen. Die Firma Wetzel behielt allerdings das Recht, ihre Oblaten weiterhin „Karlsbader Oblaten“ zu nennen, da sie sich diese Bezeichnung hatte frühzeitig markenrechtlich schützen lassen. Andere Hersteller dürfen die Bezeichnung nur noch für eine Übergangszeit von 5 Jahren verwenden.

Zahlungsarten

Vorkasse
Mastercard
Klarna
Visa
PayPal

Versand mit

UPS
DHL

Zahlungsarten

Vorkasse
PayPal
Klarna
Visa
Mastercard

Versand mit

UPS
DHL

Zahlungsarten

Vorkasse
PayPal
Klarna
Visa
Mastercard
 

Versand mit

UPS
DHL